Fahrplanwechsel des ÖPNV am 10. Dezember 2017

Foto: Stadt Bergisch Gladbach

 Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 startet der Rheinisch-Bergischen Kreis zusammen mit den Verkehrsunternehmen RVK und wupsi die Qualitätsoffensive ÖPNV in der Region.

Im Mittelpunkt dieser Qualitätsoffensive stehen:

  • Taktverdichtung auf 30 Buslinien
  • Ausweitung der Hauptverkehrszeiten Montag bis Freitag auf 6 bis 21 Uhr
  • Bessere Anschlüsse an das Schienennetz

Linie 454 (Bensberg Busbf. – Herkenrath-Ball – Bechen-Mitte): Der Linienweg der 454 wird verlängert und verkehrt ab Herken- rath-Ball weiter über die Haltestellen „Braunsberg“, „Oberassel- born“, „Siefen“, „Spitze“, „Blissenbach“, „Schanze“, „Herweg“ und „St.-Maternus-Eck“ bis nach „Bechen-Mitte“. In der Woche fährt die Linie 454 in der Zeit von 6 bis 21 Uhr alle 30 Minuten. Am Wochenende wird ein Stundentakt bis 21 Uhr angeboten; samstags ab 7 Uhr, sonntags ab 9 Uhr.

Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 verdichtet die Bahn unter anderem die Fahrten der S11. An Samstagen wird die S 11 künftig zwischen 9 und 20 Uhr im 20-Minuten Takt fahren und nicht wie bisher alle 30 Minuten. Von 20 bis 1 Uhr geht es (wie bisher) im 30-Minuten Takt weiter. Von 2 bis 5 Uhr wird die S11 einmal in der Stunde fahren. Weitere Infos lesen Sie hier

( )