Rock in den Mai mit den Donkies

Rock in den Mai mit den Donkies


Was im Jahr 2001 mit einem kleinen Tanz in den Mai begann, hat sich im Laufe der Zeit zu einem der größten Open-Air-Musik-Events am letzten April-Tag entwickelt. Zusammen mit den Karnevalsfreunden Bechen wollen die Donkies den Sommer begrüßen. Die Coverband aus Kürten-Bechen, die mit ihrem Namen dem örtlichen Markenzeichen des Bechener Esels huldigt wird auch dieses Jahr wieder in den Mai rocken. Direkt vor der Sporthalle Bechen steht die Bühne von der die Donkies am Donnerstag, den 30.04. bekannte Rock-, Pop- und Soul-Songs spielen werden.

Livemusik-Fans schätzen die sechsköpfige Band wegen ihrer ansteckenden Performance. Immer wieder schaffen es die Donkies, mit ihren zwei charismatischen Sängerinnen Rock und Popsongs mitreißend zu präsentieren. Neben vielen Cover-Songs präsentiert die Power-Gruppe auch zahlreiche eigene Stücke, die nicht weniger gut bei den Zuhörern ankommen. Dabei fing alles mit einem Gig in einer kleinen Werkstatt an. Es folgten Auftritte in Gaststätten, später große Konzerte in den Hallen von B&R Medientechnik in Kürten-Herweg, bei Volksfesten und Festivals, darunter auch Engagements jenseits bergischer Grenzen in Holland und Norddeutschland.

Legendär ist inzwischen das Event „Rock in den Mai“ vor der Bechener Sporthalle. Nach der Winterpause können sich die Zuschauer auf neu bearbeitete Songs bekannter und besonderer Art freuen. Die Karnevalsfreunde Bechen werden die Zuhörer ausreichend mit Getränken und leckerem vom Grill bewirten. Der Eintritt ist natürlich frei! Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Weitere Infos unter www.donkies.de

( )