Verleihung der Ehrenamtskarte in Kürten

Feier zum Tag des Ehrenamtes im Bürgerhaus der Gemeinde Kürten am 05.12.2014 um 18.30 Uhr

Gemeinsam mit dem Verein zur Förderung des Ehrenamtes und  dem Deutschen Roten Kreuz würdigt die Gemeinde Kürten am 5.12.2014 zum vierten Mal das besondere Engagement im Ehrenamt. Im Rahmen eines bunten Abendprogramms mit prominenten Gästen wird Bürgermeister Willi Heider die Ehrenamtskarte des Landes Nordrhein - Westfalen an verdiente Bürger überreichen. Zu den weiteren Höhepunkten des Abends gehören die Vergabe der Ehrennadeln  des Deutschen Roten Kreuzes sowie des Sozialpreises und des Ehrenamtspreises durch den Verein zur Förderung des Ehrenamtes.

Die Ehrenamtskarte erhält, wer mindestens fünf Stunden die Woche bzw. 250 Stunden pro Jahr ehrenamtlich ohne Vergütung oder pauschale Aufwandsentschädigung nachweislich tätig ist. Es können Tätigkeiten bei verschiedenen Organisationen zusammengezählt werden. Die Ehrenamtskarte berechtigt zum Erhalt von lokalen und landesweiten Vergünstigungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.ehrensache.nrw.de .

Der Verein zur Förderung des Ehrenamtes verleiht den Ehrenamtspreis an Vereine und Unternehmen, die sich in einem besonderen Maße um das Ehrenamt in Kürten verdient gemacht haben. Der Preis ist mit 1.500,00 € dotiert. Mehr Infos unter www.ehrenamt-in-kürten.de .

Für die musikalische Unterhaltung sorgt das musisch-kulturelle Jugendprojekt des CVJM (Christlicher Verein Junger Menschen) TEN SING Kürten. Nach dem offiziellen  Teil wird zum gemütlichen Ausklang  bei Schnittchen und Getränken in das Foyer geladen.  Die Veranstaltung ist öffentlich und beginnt um 18.30 Uhr.

( )