Wahlhelfer in Kürten gesucht

Am 25. Mai 2014 stehen gleich mehrere Wahlen an: die Europawahl sowie die Kommunalwahl – in Kürten mit Bürgermeisterwahl. Sollte es bei der Bürgermeisterwahl zu einer Stichwahl kommen, findet diese am 15. Juni 2014 statt.

Jedes der insgesamt 16 Kürtener Wahllokale muss mit einem Wahlvorstand, bestehend aus einem/einer Wahlvorsteher/in, einem/einer stellvertretende/r Wahlvorsteher/in sowie einem/einer Schriftführer/in besetzt werden. Zusätzlich werden noch Beisitzer bzw. Beisitzerinnen benötigt. Als Wahlhelfer/in können sich alle Bürger, die am Wahltag wahlberechtigt sind, melden. Wahlberechtigt bei diesen Wahlen ist, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Als Dank für die Unterstützung wird ein Erfrischungsgeld in Höhe von 40,00 Euro gezahlt. Interessierte Bürger/innen können sich mit dem Wahlamt der Gemeinde Kürten telefonisch unter 0 22 68 – 93 91 08 oder per E-Mail an annette.paffrath(at)kuerten.de in Verbindung setzen.

Die Gemeindeverwaltung freut sich über zahlreiche Meldungen.

( )