Weihnachtsmarkt in Kürten

Weihnachtsmarkt auf dem Karlheinz-Stockhausen-Platz in Kürten

Am ersten Adventswochenende ist der Karlheinz-Stockhausen-Platz in Kürten wieder festlich geschmückt. Dann findet hier der Weihnachtsmarkt statt: Anleuchten ist Freitag, den 28. November um 18 Uhr. Am Samstag und am Sonntag öffnet der Weihnachtsmarkt jeweils um 14 Uhr. Hier das Bühnenprogramm zum Download.

Der Kürtener Weihnachtsmarkt auf dem Karlheinz-­Stockhausen­-Platz ist nach den beiden  letzten  Malen schon zu einer Institution geworden. Und damit es nicht langweilig wird, haben wir uns auch in diesem Jahr viele neue Dinge ausgedacht. Durch die Vergrößerung  des Platzes  können wir die  Aussteller großzügiger in einen großen Kreis stellen und mehr Raum für die Verpflegung und  die  Bühnenzuschauer  schaffen. Auch das für uns jetzt geöffnete Bürgerhaus gibt uns die Möglichkeit, den Ausstellern im Innenraum ein schöneres Ambiente zu bieten. Im Umfulana­-Haus gibt es wieder Bücher und am Samstagnachmittag  Lesungen für Kinder.

Am Sonntag möchten wir dann alle den Weihnachtsmann mit unserem Gesang empfangen. Neben den Kindern auf der Bühne sind auch die Erwachsenen aufgerufen einfach mal mit zu singen. Die Besonder heiten aus den Vorjahren, wie unsere  Feuerzangenbowle, die offenen Feuerstellen und natürlich den guten Glühwein und viele interessante, auch neue Aussteller warten schon auf Sie. Wir gehen von einem guten Wetter aus, sind aber durch Zelte und das Bürgerhaus auch auf das Gegenteil vorbereitet. Und noch etwas ist neu:  In diesem Jahr ist nicht mehr die  IGW  Ausrichter  des  Weihnachtsmarktes,  sondern die  neue  IG  Kürten. Damit  möchten  wir uns öffnen und bewusst  alle  Kürtener  ansprechen  mitzumachen, unseren Ort lebenswerter zu machen. Sei es durch einen Weihnachtsmarkt  wie diesen oder einfach bei kleinen Veränderungen, die unser  Dorf noch schöner machen sollen.

( )