Aktuelle Informationen der Landesregierung zur Corona-Pandemie

Informationen über Maßnahmen, Verordnungen und Tipps für NRW

Tagesaktuelle Informationen der Landesregierung

Aktuelle Corona-Fallzahlen für Nordrhein-Westfalen

Fragen und Antworten zu den Neuregelungen

Aktuelle Informationen zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie und Quarantäne-Regelungen: Mit einem Stufenplan geht Nordrhein-Westfalen schrittweise in Richtung einer verantwortungsvollen Normalität. Dazu finden Sie an dieser Stelle fortlaufend aktualisierte Fragen und Antworten im Überblick.

Die Landesregierung weitet die Investitionen in die NRW-Soforthilfe und das MKW-Soforthilfeprogramm aus: Damit die NRW-Soforthilfe 2020 allen Kleinunternehmen in der Corona-Krise die erhoffte Unterstützung bringt, hat die Landesregierung eine Vertrauensschutzlösung entwickelt. Denn nach dem Willen der Bundesregierung darf die Soforthilfe nur für laufende betriebliche Sach- und Finanzaufwendungen verwendet werden und nicht für den Lebensunterhalt. Damit Solo-Selbstständigen, die im März und April keinen Antrag auf Grundsicherung gestellt haben, daraus kein Nachteil entsteht, gewährt die Landesregierung ihnen für diese Monate einen indirekten Zuschuss von insgesamt 2.000 Euro.

Weitere Infos und das Antragsportal finden Sie auf den Internetseiten des Landes unter www.land.nrw.de

( )