Die Gemeinde Kürten hat eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst zu besetzen

Im Bundesfreiwilligendienst können sich Frauen und Männer engagieren, die mindestens 18 Jahre alt sind und sich für das Allgemeinwohl einsetzen möchten. Der Dienst sollte mindestens für 6 Monate, aber in der Regel für ein Jahr geleistet werden. Die Bundesfreiwilligen erhalten ein Taschengeld von 300 Euro monatlich.

Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie Ihre Bewerbung bitte an die Gemeinde Kürten, Karlheinz-Stockhausen-Platz 1, 51515 Kürten. Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Schumacher, Tel. 0 22 68 - 939 134 oder Frau Schmitter Tel. 0 22 68 - 939 169 zur Verfügung. Anfragen per Mail richten Sie bitte an gemeinde(at)kuerten.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

 

( )