Die Gemeinde Kürten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Stadtplaner/in (m/w/d)

Die Gemeinde Kürten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Stadtplaner/in (m/w/d)
für die Stabsstelle Gemeindeentwicklungsplanung und Umwelt

unbefristet in Vollzeit. Die Gemeinde Kürten (ca. 20.000 Einwohner, ca. 68 km² groß) liegt am Ostrand des Rheinisch-Bergischen-Kreises im Landschaftsraum des Bergischen Landes und nimmt die Funktion eines Grundzentrums wahr.

Kennzeichnend für das Siedlungs- und Landschaftsgefüge ist eine ländliche Struktur mit 6 Kirchdörfern und zahlreichen kleinen Orten und Weilern, bewaldeten Höhen und von Bachläufen durchzogenen Wiesentälern. Landschaftlich besonders prägend sind die große Dhünntalsperre und das Tal der Kürtener Sülz. Die Verflechtungsbeziehungen, vor allem durch Pendler, bestehen vor allem mit dem Großraum Köln/Bonn.

Das Team der Stabsstelle besteht derzeit aus 5 Mitarbeitenden und dem Stabsstellenleiter. Die Aufgaben und Dienstleistungen der Stabsstelle sind vielfältig und reichen von der Erarbeitung der Bauleitpläne und städtebaulichen Satzungen über die Landschaftsplanung, den Umweltschutz, der Bauberatung und der GIS-Administration bis zum Denkmalschutz.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Bewerbungsmappen. Wir werden die Unterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung des Datenschutzes vernichten. Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden von uns nicht übernommen. Aus Datenschutzgründen weisen wir darauf hin, dass Bewerbungen per Mail nicht verschlüsselt eingereicht werden können. Ausführliche Informationen erhalten Sie hier und unter: https://www.kuerten.de/politik-verwaltung/stellenausschreibungen/

Bewerbungen reichen Sie bitte bis zum 31.01.2020 bei der Gemeinde Kürten, Personal, Karlheinz-Stockhausen-Platz 1, 51515 Kürten ein. Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Schmitter vom Sachgebiet Personal (Telefon 02268 939-169), für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen der Leiter der Stabsstelle Herr Wiesner (Telefon 02268 939-173) zur Verfügung.

( )