Die Katholische Öffentliche Bücherei in der Gesamtschule hat wieder geöffnet

Die Katholische Öffentliche Bücherei St. Johann Baptist (Schulzentrum Gesamtschule) hat den Betrieb ab dem 11. Mai mit eingeschränkten Öffnungszeiten wieder aufgenommen: Montag bis Donnerstag 15.00 bis 18.00 Uhr.

Es gelten die üblichen Schutzmaßnahmen und Regeln:

  • Maximal dürfen sich 5 Besucher gleichzeitig in der Bücherei.
  • Mund- /Nasenschutz ist für die Dauer des Aufenthalts (max. 20 Minuten) vorgeschrieben.
  • Alle Besucher müssen sich mit Namen und Kontaktdaten in eine Liste eintragen.
  • Selbstverständlich sind die vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.
  • Die Türen der Bücherei stehen während der Öffnungszeiten offen, um Kontakte zu Türklinken zu vermeiden und eine Lüftung zu erzielen.
  • Ein- und Ausgang sind durch Bodenmarkierungen und Raumteiler voneinander getrennt und die Laufwege sind durch Bodenmarkierungen gekennzeichnet.

Alle Sitzgelegenheiten für Besucher und die Spielecke werden entfernt, um die Aufenthaltsdauer in der Bücherei auf max. 20 Minuten zu beschränken und die Internetarbeitsplätze sind gesperrt.

Im Eingangsbereich des Gebäudes befindet sich ein Spender mit Desinfektionsmittel, um eine Handdesinfektion zu ermöglichen.

Der Büchereibetrieb startet mit reduzierten Öffnungszeiten (d. h. wie in den Ferien Mo – Do, 15.00 – 18.00 Uhr) ausschließlich mit hauptamtlichem Personal. In einem zweiten Schritt ist die zeitweise Öffnung für Schüler (vormittags) geplant.

Aufgrund der Situation wird die Säumnis- und Mahngebührenregelung im Mai großzügiger gehandhabt.

Die neue Homepage www.koeb-kuerten.de ist freigeschaltet.

Die Bücherei ist Sammelstelle für Naturkorken, die an eine Behindertenwerkstatt weitergeleitet werden, sowie CDs, DVDs und CD-ROMs, die wir zum Recycling dem Bergischen Abfallwirtschaftsverband zukommen lassen.

Bildquelle: KÖB Kürten

( )