Hilfe in der Krise - Unternehmen zukunftssicher aufstellen

#gemeinsamanpacken - Ein Angebot der RBW

Die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW) hat anlässlich der Krise ihre Beratungsmodule angepasst. Damit macht sie den Unternehmen und Selbstständigen im Rheinisch-Bergischen Kreis ein weitergehendes Unterstützungsangebot zur akuten Krisenbewältigung und strategischen Krisenprävention. 

„Aktuell sind die Unternehmerinnen und Unternehmer im Rheinisch-Bergischen Kreis mit der Umsetzung der Lockerungen, der Sicherstellung von Liquidität und der Rückkehr zum einigermaßen normalen Betrieb beschäftigt“, weiß Volker Suermann, Geschäftsführer der RBW. Die Wirtschaftsförderer erwarten jedoch, dass es weiterhin einen hohen Bedarf

an konkreter Unterstützung in der Krise und an weiterer Krisenprävention geben wird. Darum ruft sie die Unternehmen und Selbstständigen unter dem Hashtag #gemeinsamanpacken auf, die Hilfe der Experten der RBW in Anspruch zu nehmen.

Es gibt zwei Wege, wie die RBW helfen kann:
Unter dem Slogan „Wir unterstützen Unternehmen in der Krise“ packt man zusammen die individuellen wirtschaftlichen Herausforderungen der Unternehmen an, denen sie in der Krise akut gegenüberstehen. Hier geht es vor allem um die Existenzsicherung der Unternehmen. In einem Online-Tool können die Betroffenen zur besseren Einschätzung ihrer Situation zunächst zehn Fragen beantworten. Die RBW wertet diese gemeinsam mit dem Unternehmen aus und stellt fest, wo genau die Hilfe ansetzen muss. Mit einer Task Force vor Ort werden dann erste Lösungen und eine Grundlage für kluge weitere Schritte erarbeitet, die einen Zukunftsplan für das Unternehmen ermöglichen.  

Unter dem Slogan „Unternehmen zukunftssicher aufstellen - Wandel gestalten“ bietet die RBW auch Hilfe bei strategischen Fragen zu den Themen Finanzen, Fördermittel, Kommunikation, Fachkräfte, Neues Denken und Digitalisierung. Hierbei geht es vor allem darum, die langfristige Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit der Unternehmen sicherzustellen.

Auch diese Angebote werden von der RBW einzelbetrieblich und sehr individuell adressiert. Ergänzend organisiert die RBW den Erfahrungsaustausch mit anderen Firmen. „Damit passt die RBW ihr Angebot den Bedarfen der Unternehmen und Selbstständigen in der aktuellen sehr schwierigen wirtschaftlichen Lage an“, erläutert Suermann.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rbw.de/gemeinsamanpacken
Kontakt: info(at)rbw.de,  Tel.: 0 22 04/97 63-0

RBW, 18.06.2020

Des Weiteren bietet die RBW gebündelt in ihrem Internetauftritt eine umfangreiche und ständig aktualisierte Übersicht aller Förderprogramme und Hilfsangebote. Hier sind Angebote von Bund und Land ebenso gelistet wie lokale Unterstützungsmaßnahmen. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die bis jetzt bekannten Unterstützungsmaßnahmen für Ihr Unternehmen. Wir bemühen uns, diese schnellstmöglich zu aktualisieren, wenn neue Informationen vorliegen. Bei Fragen rufen Sie uns an unter 0 22 04 - 9 76 30 oder schreiben Sie eine Mail an info@rbw.de.

( )