Marktplatz "Gute Geschäfte im RBK" am 02. Juni 2021

Der Marktplatz "Gute Geschäfte im RBK" bietet nun auch eine digitale Plattform, um Unternehmen und gemeinnützige Organisationen zusammen zu bringen und das Anbahnen von Kooperationen auf Augenhöhe zu ermöglichen. Ein Präsenztermin ist für den 2. Juni 2021 geplant.

Per „Speeddating“ tauschen sich die Gesprächspartner eine Stunde lang aus und wägen eine mögliche Partnerschaft ab. Bezahlt wird dabei nicht mit Geld, sondern mittels vier möglicher Tauschwährungen: Know-How, Arbeitskraft und -zeit, Netzwerke sowie Sach- und Arbeitsmittel. Die Teilnahme ist für alle Beteiligten kostenfrei.

Mehr hierzu erfahren Sie im Flyer oder unter die Marktplatz Gute Geschäfte Methode

VERANSTALTUNGSORT:
Kreishandwerkerschaft Bergisches Lang
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach
www.handwerk-direkt.de 

Mehr Informationen und Anmeldeunterlagen: www.gute-geschaefte-RBK.de

Impressionen vom letzten „Marktplatz“
Am 18. September 2019 nahmen rund 80 Personen aus Politik, Wirtschaft und dem Gemeinwesen aus dem Rheinisch Bergischen Kreis am ersten “Marktplatz der Guten Geschäfte” teil. Dieser fand in den Räumlichkeiten des Schloss Eulenbroich in Rösrath statt. Innerhalb des einstündigen „Speed-dating“ wurden zwischen 17 gemeinnützigen Organisationen und 14 Unternehmen insgesamt 35 Engagement-Vereinbarungen im Wert von rund 56.000 Euro geschlossen.
Die fruchtbarsten Kooperationen werden anlässlich des „Marktplatzes 2021″ mit einem Sonderpreis der Dr. Jürgen Rembold Stiftung prämiert.

( )