Pressemitteilung zum Bauvorhaben Fahrbahnschwellen Amselweg und Pohler Bruch

Zum Bauvorhaben Fahrbahnschwellen Amselweg und Pohler Bruch

Im Auftrag der Gemeinde Kürten werden in den Straßen Amselweg und Pohler Bruch in Kürten-Bechen in den jeweiligen Einmündungsbereichen eine Fahrbahnschwelle errichtet. Gemäß einem seitens der Gemeinde beauftragten Hochwasserschutzkonzept soll hierdurch verhindert werden, dass das anfallende Niederschlagswasser aus der Raiffeisenstraße in die Straßen Amselweg und Pohler Bruch fließen kann, sondern in eine unterhalb der Wohnbebauung liegende Grünfläche abgeleitet wird.

Die Baumaßnahme beginnt am 25.05.2020 und wird voraussichtlich bis zum 25.06.2020 fertig gestellt. Aufgrund der derzeitigen Lage und den damit verbundenen Lieferschwierigkeiten kann sich der Baubeginn verzögern.

Die Zufahrt zu den Straßen Amselweg und Pohler Bruch ist über eine halbseitige Sperrung jederzeit gegeben.

Falls Sie während der Baumaßnahme Fragen haben sollten bzw. Hilfestellungen benötigen, steht Ihnen ein Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Kürten unter der Rufnummer 02268 / 939-144 oder -163 gerne zur Verfügung.

Aufgrund der Arbeiten können Behinderungen sowie Schmutz- und Lärmbelästigungen leider nicht ausgeschlossen werden. Für Unannehmlichkeiten während der Baumaßnahme bittet die Gemeinde Kürten um Verständnis.

Vielen Dank!

Gemeinde Kürten, 23.04.2020

( )