Solarstrom-Chancen auch in der Gemeinde Kürten

© solare-stadt.de/rbk

Das Solarkataster des Rheinisch-Bergischen Kreises macht es überaus deutlich

Mit der Kraft der Sonne lassen sich umweltfreundlich Strom und Wärme erzeugen. Voraussetzung dafür sind Photovoltaik- oder Solarthermieanlagen, die die Sonnenstrahlen einfangen und in nutzbare Energie umwandeln.

Das Solarkataster des Rheinisch-Bergischen Kreises www.solare-stadt.de/rbk/Solarpotenzialkataster macht es deutlich. Ein Blick in die aktuelle Karte genügt und man sieht die großen Solarstrom-Chancen auf den Kürtener Dächern. Derzeit ist noch ein erheblicher Anteil ungenutzt www.solare-stadt.de/rbk/Solarpotenzialkataster?s=105

Hausbesitzer und Hausbesitzerinnen im Rheinisch-Bergischen Kreis können mit dem Solardachkataster im Internetportal mit nur wenigen Klicks und auch für Laien ganz einfach herausfinden, ob ihr Dach zur Erzeugung von Strom und Wärme durch die Sonne geeignet ist. Das Internetportal vermittelt einen ersten Eindruck, ob es sich lohnt, die Sonne zur Energieerzeugung zu nutzen.

Wer weiterklickt, kann sofort errechnen lassen, wie groß die nutzbare Fläche ist, wie viel Strom oder Wärme erzeugt werden kann, wie hoch die Investitionskosten sind und mit welcher Rendite zu rechnen ist. Außerdem erhalten Hausbesitzer im Internetportal unter „Tipps zur Planung“ weitere Informationen, in welchen Schritten eine Anlage realisiert werden kann.

Das Solardachkataster ist ein gemeinsames Projekt des Rheinisch-Bergischen Kreises, der VR Bank eG Bergisch Gladbach, der Bensberger Bank, der Volksbank Rhein-Wupper und der Volksbank Remscheid-Solingen. Die Banken unterstützen in Finanzierungsfragen und die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land steht Hausbesitzern mit Know-how sowie Rat und Tat zur Seite.

Mehr Informationen zum Thema sowie einen Solarrechner zur ersten Abschätzung der Möglichkeiten gibt es unter www.verbraucherzentrale.nrw/sonne-im-tank. Die Beratung per Videochat zum Thema Solarstrom können Verbraucherinnen und Verbraucher unter 02 11 - 33 99 65 55 oder https://www.verbraucherzentrale.nrw/videoberatung-energie vereinbaren.

Beratungsangebote der Verbraucherzentrale finden Sie unter https://www.verbraucherzentrale.nrw/beratungsangebote#heading-10.

Quelle: Rheinisch-Bergischer Kreis

( )