Stärker als Gewalt

Eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Die Initiative will erreichen:

  • dass mehr betroffene Frauen und Männer Mut haben und sich wehren, wenn sie von körperlicher, sexueller oder psychischer Gewalt betroffen sind,
  • dass mehr Menschen im Umfeld von betroffenen Personen hinsehen und ihnen helfen,
  • dass in der Corona-Krise mit der Aktion „Zuhause nicht sicher?“ alle Betroffenen Hilfe finden, die zuhause von Gewalt bedroht sind.

Die Website www.stärker-als-gewalt.de erklärt, wie man Gewalt erkennt, wie man selbst handeln kann und wo man Beratung und Hilfe findet.

Telefonische und Online-Beratung bietet das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ unter 08000 116 016 und auf www.hilfetelefon.de

Hilfestellen im Rheinisch-Bergischen-Kreis:

Allgemeine Frauenberatungsstelle „Frauen helfen Frauen“
Hauptstraße 155
51465 Bergisch Gladbach
0 22 02 – 4 51 12
frauenberatungsstelle-bgl@t-online.de
www.frauenhelfenfrauen-gl.de

Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt „Frauen-Zimmer“
Höhestraße 76
51399 Burscheid
Telefon: 0 21 74 - 10 47
Telefax: 0 21 74 - 74 89 70
eam@frauenberatung-burscheid.de
www.frauenberatung-burscheid.de

( )