Veranstaltungen



Kurs Obstbaumschnitt

In dem Seminar von Obstbau-Experte Hartmut Brückner wird sowohl der Erziehungsschnitt an jungen Bäumen als auch der Pflegeschnitt an älteren Obstbäumen gezeigt und mit theoretischen Informationen untermauert. Das Seminar umfasst drei Abschnitte: - den Theorie-Teil - den Erziehungsschnitt an jungen Obstbäumen und - den Pflegeschnitt an älteren Bäumen. Sowohl im Theorie-Teil als auch in den Praxis-Abschnitten werden viele Themen angesprochen und Fragen beantwortet, beispielsweise - welche Äste, Zweige, Triebe bleiben stehen, welche müssen weggeschnitten werden, - wie legt man fest, wie die Baumkrone sich in den kommenden Jahren weiterentwickeln soll - wie halte ich die Baumkrone im "Gleichgewicht der Baumsäfte" - welche Werkzeuge verwende ich, wie setze ich einen Schnitt richtig an - welche sind die typischen "Anfänger-Fehler" beim Obstbaumschnitt - was mache ich, wenn ich einen Ast oder Zweig abgeschnitten habe, der eigentlich hätte dran bleiben sollen.

Das Seminar beginnt mit dem Theorie-Teil im Lehrbienenstand des Bienenzuchtverein Bechen e.V. in Kürten-Weier. Der erste Praxis-Abschnitt schliesst direkt an den Theorie-Teil an und behandelt den "Erziehungsschnitt" an jungen Obstbäumen hinter dem Lehrbienenstand. Exemplarisch wird an den jungen Bäumen gezeigt, worauf es bei der "Erziehung" eines jungen Baumes ankommt. Ziel dabei ist es, die noch kleine Baumkrone so zu schneiden, dass sie zu einer gesunden und tragfähigen Baumkrone heranwächst.

Die Obstbäume auf der Streuobstwiese hinter dem Lehrbienenstand wurden im Jahr 2015 angepflanzt und befinden sich noch im "erziehungsfähigen" Alter. Der zweite Praxis-Abschnitt schliesst gleich an den ersten Abschnitt an, allerdings ist dazu ein Ortswechsel hin zu einer Obstwiese mit älteren Obstbäumen in Neuensaal / Krautweg erforderlich. Dort stehen Obstbäume im fortgeschrittenen Alter, die schon reichlich Früchte tragen und deren Kronen für einen dauerhaften Ertrag gepflegt werden müssen. Die Regeln und Arbeitsschritte für einen Pflegeschnitt sind insbesondere für diejenigen Gartenbesitzerinnen und -besitzer interessant, die über einen alten Obstbaumbestand verfügen.


Termine

Samstag, 08.02.2020 10:00 - 14:00 Uhr

Preise

Preisstufe 110,00 €

Die Teilnahmegebühr ist am Beginn des Kurses bar zu bezahlen.


Hinweis: Eine Anmeldung ist erforderlich

Veranstalter

Bienenzuchtverein Bechen e.V.
1. Vorsitzender Udo Gensowski
Anton Esser Str. 31
51789 Lindlar

Telefon: 0 22 66 - 47 05 28
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters

Adresse des Lehrbienenstands: Zum Tierheim 1a 51515 Kürten-Weier


Veranstaltungsort

Lehrbienenstand des Bienenzuchtverein Bechen e.V.
Zum Tierheim 1a
51515 Kürten-Weier

E-Mail des Veranstaltungsorts
Webseite der Veranstaltungsorts

Barrierefreiheit

  • Zugang barrierefrei


Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Veranstaltungen
Lade Kalender...