Wohnsitz anmelden

Wenn Sie aus einem anderen Ort nach Kürten ziehen, melden Sie sich bitte innerhalb von 2 Wochen im Einwohnermeldeamt an.

Die Anmeldung sollte persönlich vorgenommen werden. Bei Familien genügt es, wenn einer der Meldepflichtigen vorspricht.

Die Anmeldung kann auch durch einen Bevollmächtigen erfolgen. Vollmacht und Ausweis des Vertreters und der Ausweis des Meldepflichtigen sind vorzulegen. Der Bevollmächtigte muss jedoch in der Lage sein, über den Meldepflichtigen die erforderlichen Auskünfte erteilen zu können, insbesondere über den Status Haupt–/Nebenwohnung und weitere Wohnungen.

Bei der An- bzw. Ummeldung und bei Abmeldung ins Ausland muss eine vom Wohnungsgeber
bzw. Wohnungseigentümer ausgestellte Bescheinigung (Wohnungsgeberbestätigung) vorgelegt
werden, mit der der Einzug in die anzumeldende Wohnung oder der Auszug aus der
abzumeldenden Wohnung bestätigt wird. Ein Mietvertrag ist nicht ausreichend.

Formular Wohnungsgeberbestätigung laden.


Hinweis:
Bei Umzügen innerhalb des Kreisgebietes (GL-Kennzeichen) ist eine Änderung des KFZ-Scheines im Einwohnermeldeamt möglich.

Wohnsitz anmelden

Keine

Änderung des Kfz-Schein           

10,70 Euro

    • Wohnungsgeberbestätigung
    • Personalausweis
    • Reisepass
    • Kinderreisepass
    • Nationalpass
    • Stammbuch bzw. Urkunde

Meldegesetz

Ihre Ansprechpersonen

Kerstin Rahm

buergerdienste(at)
kuerten.de
02268 939-100 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Doris Jackes

buergerdienste(at)
kuerten.de
02268 939-100 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Birgit Siegers

buergerdienste(at)
kuerten.de
02268 939-100 Adresse | Öffnungszeiten | Details